Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Carl-Ludwig-Magon-Schule - Telefon: 07652 / 91 09 34 - eMail:

Ein Tag mit dem Ökomobil am 5. Mai 2021

Ökomobil Kl 4Katy, Klasse 4 schreibt:
Heute sind wir von der Schule aus zusammen zur Maria im Moos Kapelle gelaufen. Das Team vom Ökomobil wartete schon auf uns. Als erstes liefen wir durch den Wald. Dabei mussten wir uns Gegenstände merken. Beim Zurücklaufen sammelten wir diese Gegenstände und fremden Müll ein. Wir stellten uns neben das Jungholzbächle und bekamen Schüsseln und Pinzetten und ein Sieb. Mit dem Sieb kratzten wir am Rand vom Bächle herum, um Wassertiere zu finden. Wir fanden viele Larven von Fliegen und untersuchten sie mit einer Lupe. Anschließend legten wir die Tiere in Glasschälchen und durften sie mit einem Fernseher noch genauer untersuchen. Am Ende haben wir unsere Sachen geschnappt und liefen zurück in die CaLuMa.

Tamino, Klasse 4 schreibt:
Zuerst sind wir runter zur Maria im Moos Kapelle gelaufen. Da wartete schon das Ökomobil auf uns. Dann waren wir im Wald und mussten uns Sachen merken. Anschließend sollten wir sagen, was wir gesehen haben. Danach durften wir Tiere aus dem Bach mit einem Sieb holen und in einen Behälter mit Wasser legen. Anschließend haben wir die Tiere mit einem Mikroskop angeschaut. Wir haben gelernt, dass manche Tiere anzeigen, dass das Wasser eine gute Qualität hat, andere Tiere deuten auf ein schlechtes Wasser hin.

Präsenzunterricht und Selbst-Testungen

Erfreulicherweise findet ab dem 19. April 21 wieder Präsenzunterricht an der CaLuMa statt.
Ab dann werden alle CaLuMa-Kinder, die Lehrer, Referendare, Praktikanten, Betreuerinnen und Sekretärin zwei mal pro Woche einen Selbsttest durchführen.
Hier können sich schon mal alle anschauen, wie das dann abläuft:
 
Damit keine Langeweile aufkommt haben wir die
Tipps gegen Langeweile
aktualisiert und wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren.
 

Jugend trainiert für Olympia Aktionstag am 30. September

Wir waren dabei!

Triff den Corona-Virus
KERNBOTSCHAFTEN des Aktionstages>> Bundesweiter Aktionstag „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen am 30. September 2020
>> Größte Aktion in der Geschichte von "Jugend trainiert", aber keine Großveranstaltung: 235.000 teilnehmende Schülerinnen und Schüler verteilen sich auf 1.273 Schulen
>> #gemeinsambewegen getreu dem Motto: „Schulsport – aber sicher!"
>> Zeichen setzen für den Schulsport und den Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics"
>> Räumlich getrennt, aber in der Idee vereint wird auf die Notwendigkeit von Spiel, Sport und Bewegung im schulischen Alltag aufmerksam gemacht
>> Bewegungsangebote werden individuell und kreativ von den teilnehmenden Schulen umgesetzt
>> Lokale und von den Schulen selbst vorgegebene Abstands- und Hygieneregeln werden eingehalten
>> Eine Initiative der Deutschen Schulsportstiftung, der Kultusministerien der Länder und der am Wettbewerb beteiligten Sportverbände in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Sportlehrerverband

WILLKOMMEN im Schuljahr 20/21!

Liebe CaLuMa-Kinder, liebe CaLuMa-Eltern,
wir freuen uns, euch alle im neuen Schuljahr begrüßen zu dürfen. Ein Schuljahr, welches so ähnlich beginnt wie das letzte geendet hat. Definitiv wird es kein „normales" Schuljahr werden. Die Klassen dürfen sich weiterhin nicht mischen, also können wir so vieles, was unsere Schule, unser Schulleben, unsere Schulgemeinschaft ausmacht gar nicht umsetzen bzw. leben. Wichtige Elemente unserer pädagogischen Arbeit sind dadurch trauriger Weise buchstäblich gestrichen. ABER… wer uns kennt, der weiß, dass wir immer für kreative Lösungen und für neue Ideen zu haben sind. Hierzu fällt mir ein Zitat von John Cage ein, der einmal sagte: "Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten." Das CaLuMa-Team fürchtet sich definitiv weder vor neuen Ideen, aber prinzipiell auch nicht vor den bewährten. Allerdings werden wir uns ALLE in diesem Schuljahr sicherlich von dem ein oder anderen Gewohnten verabschieden und es "neu" denken müssen. (Mussten wir im zweiten Halbjahr des letzten Schuljahres ja schon zu genüge.) Ein "Das haben wir doch schon immer so gemacht!" gibt es einfach nicht. Wir alle müssen nun lernen auszuhalten, durchzuhalten und Geduld zu zeigen, denn "Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.", so das Zitat von Leo Tolstoi. Und so wie wir an der CaLuMa schon so vieles geschafft haben, schaffen wir auch diese Zeit hinter uns zu bringen.
Ich freue mich von ganzem ❤️en euch alle in der kommenden Woche wieder zu sehen!
Seid alle von mir virtuell umarmt,
eure Carina Bach
 

Aktuell wichtige Dokumente

Die CaLuMa-Hygienemaßnahmen "So verhalte ich mich jetzt" sind im internen Bereich der Klassen zu finden.
Passwörter sind die vom letzten Schuljahr.